Seit Beginn des Schuljahres 07/08 sind wir eine

Offene Ganztagsgrundschule.

Damit verfolgen wir die Ziele, Kindern mehr Bildungschancen zu eröffnen und Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern.

Der Träger unserer OGS ist die Jugendhilfe St. Elisabeth.

 

Mit dem verantwortlichen Leiter des Trägers, Herrn Evermann und mit der Leiterin der OGS, Frau Meier, hat die Schule ein breites Programm entwickelt. Es werden sportliche und musische Angebote gemacht. Seit Jahren findet eine Handball-, eine Schwimm- und eine Trommel AG statt. Mit dem Start eines jeden Schuljahres wird das Angebot durch neue AG's und Projekte ergänzt.

Die Hausaufgaben sind fester Bestandteil des OGS Nachmittages. Die Betreuung der Hausaufgaben findet Montags bis Donnerstags entweder durch OGS Betreuer oder durch Lehrer statt.

Vier ehrenamtliche Helfer bieten seit Jahren eine zusätzliche Gruppe der Hausaufgabenhilfe an. Hier können Kinder, die besondere Hilfestellung benötigen ,oder auch viel Ruhe  brauchen ihre Hausaufgaben erledigen.

 

Das Lehrerkollegium und die pädagogischen Kräfte in der OGS haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Vormittagsbereich immer stärker mit dem Nachmittagsbereich zu verzahnen. Die Lehrkräfte arbeiten deshalb auch im Nachmittagsbereich, so dass ein regelmäßiger Austausch stattfindet.

 

Unsere Kinder profitieren davon: Sie können in ihrer schulischen und in ihrer sozialen und persönlichen Entwicklung besser gefördert werden.

Link

zum

Blog

 

Telefon: 0231-28 66 39-36

 

Das waren
die Herbstferien 2018:

Besinnliche Herbstferien gab es für viele Jungs von der 1. bis zur 4. Klasse .

Gemeinsam haben sie große Frachter gebaut und diese aus der Werft geschleppt.

Normalerweise geht es auf dem Legoteppich immer sehr laut zu und es wird viel gestritten.

In diese Woche aber haben die Jungs sehr leise gespielt und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Sie haben Ihre Ideen ausgetauscht, sich gegenseitig unterstützt und Absprachen getroffen.

Schade das die Ferien nun rum sind, und nächste Woche der Alltag wiederkehrt .